Hallo, ich bin Nora

 

Ich habe als Teenager erkannt, dass irgendetwas nicht stimmt mit dem Frauenbild der Welt. Dass Frausein auch etwas anderes sein muss. Ich wurde Feministin und machte mich auf Suche. Ich fand abwechselnd Hinweise im Innen und im Außen auf meiner Suche.

Ich stieß auf das Konzept der Göttin. Aber zuerst als feministisches Konzept, was sich auch immer noch nicht richtig anfühlte. Überall fehlte ein Stück.

 

Ein paar Jahre später – Ende der 90er stieß ich auf Literatur, die die Göttin nicht als feministisches Konzept sondern Realität begreifen und entdeckte die Spiritualität, modernes Heidentum, Witchcraft und Reclaiming. Meine Basis, von der ich weitergewachsen bin.

 

Ich durfte die Kraft von Frauenkreisen früh erfahren und wir fanden heraus, dass natürlich ein Frauenkreis auch virtuell sein kann (daran hatte ich als Tech-Nerd und Internetpionierin nie gezweifelt).

 

Jetzt bin ich an einem Punkt, an dem ich mich intensiv nach einem neuen Kreis sehne. Es ist wieder an der Zeit, einen virtuellen Kreis zu gründen.

 

Ich freue mich darauf, dich in diesem Kreis zu sehen und dich kennenzulernen oder neu kennenzulernen, Schwester.

Es ist Zeit für einen Kreis.

 

Kommst du mit, Schwester?

Im Blog erfährst Du noch mehr über mich, wenn ich meine Gedanken und Herausforderungen zu den Themen Schwesternwunden, weibliche Spiritualität, Jahreskreis, Frausein teile.

Erwachte Weiblichkeit

Worum es hier geht: Weibliche Spiritualität / Erwachte Weiblichkeit / Divine Feminine. Mehr dazu.

Divine Feminine

Kreise

Was hat es mit den Frauenkreisen auf sich

Frauenkreise?

CONTACT US

Mit diesem Formular erreichst Du mich.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?